Jetzt Spenden

Ich helfe mit meiner Spende!

Ja, ich möchte AMPO International e.V. unterstützen.
Hilfe für Kinder in Burkina Faso.

Spendenkonto: AMPO International e.V. | GLS Gemeinschaftsbank
IBAN: DE 80 4306 0967 1038 3287 00 | SWIFT/BIC: GENODEM1GLS

Transparenz

Ziele

Unser Ziel ist es, eine sicheres Leben für Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu bieten und mit ihnen eine Perspektive in ihrem eigenen Land aufzubauen. Dafür werden Mittel für bedürftige junge Menschen, Kinder, Jugendliche und soziale Randgruppen beschafft, um insbesondere die von Katrin Rohde gegründeten Projekte zu unterstützen. Diese Projekte werden ganz nach dem Grundsatz "Hilfe zur Selbsthilfe" geführt.

Genaueres finden Sie in unserer Satzung.

Weitere Informationen zum Verein

Alle Mitarbeiter*innen bzw. Entscheidungsträger*innen und ihre Funktionen sind hier aufgelistet.

Eine gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten gibt es bei AMPO international e.V. nicht.

Ausführliche Beiträge zu unserer Tätigkeit und die Angaben zur Mittelherkunft und Mittelverwendung (S. 33 f.) finden Sie in unserem Jahresbericht.

Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen, hat AMPO international e.V. nicht.

Angaben zur Steuerbegünstigung

Unsere Arbeit ist wegen Förderung des Wohlfahrtswesens, insbesondere der Zwecke der amtlich anerkannten Verbände der freien Wohlfahrtspflege, unserer Unterverbände und unserer angeschlossenen Einrichtungen und Anstalten, nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamts Kiel (Steuernummer 20/293/80103) vom 28.01.2020 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.

Name, Sitz und Anschrift

AMPO international e.V.

Blücherstraße 41
10961 Berlin

Ansprechpartnerin: Ute Krüger
E-Mail: info@ampo-intl.org
Tel.: +49 30 6416 5504

Sitz: Hamburg
Gründungsjahr: 1997 unter dem Namen Sahel e.V.
Nähere Informationen zur Namensänderung stehen im Vereinsregisterauszug zur Verfügung.

Unsere Satzung

Unser Jahresbericht von 2018