Jetzt Spenden

Ich helfe mit meiner Spende!

Ja, ich möchte AMPO International e.V. unterstützen.
Hilfe für Kinder in Burkina Faso.

Spendenkonto: AMPO International e.V. | GLS Gemeinschaftsbank
IBAN: DE 80 4306 0967 1038 3287 00 | SWIFT/BIC: GENODEM1GLS

Aktuelles

Besinnliche Weihnachten

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Geschäftsstelle vom 23.12.2018 bis einschließlich 06.01.2019 nicht besetzt ist. Ab dem 07.01.2019 sind wir aufgrund unseres Umzuges nur eingeschränkt verfügbar, werden aber Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten. Ab dem 01.02.2019 finden Sie uns dann in den neuen Geschäftsräumen in der Lübercker Straße 10 in Plön. Wir freuen uns auf das

Umzug im Januar: Neue Räume für die Geschäftsstelle

Wir haben uns auch im Jahr 2018 als Team TATKRÄFTIG ENGAGIERT ACHTSAM MITEINANDER für die Menschen in Burkina Faso eingesetzt, Höhen und Tiefen erlebt und gemeinsam viel bewirken können. Dafür möchten wir uns bei allen Beteiligten von ganzen Herzen bedanken. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die Zeit in den derzeitigen Räumen der

Olivia ist eine von „199 kleinen Helden“

Januar 2018 | Aufregung im Mädchenwaisenhaus: Ein Kamerateam aus Deutschland ist zu Gast. Sie begleiten eines der Mädchen für einige Tage, um ihren Alltag und vor allem ihren Schulweg zu dokumentieren: Die 11jährige Olivia hat vor sechs Jahren ihre Mutter verloren. Ihrem Vater war es nicht möglich, sie und ihre beiden Schwestern ausreichend zu versorgen.

Gespendete Strickdecken wärmen Körper und Herz

18.12.2018 | Katrin Rohde schreibt: Liebe tüchtige Strickerinnen in Deutschland! Ich glaube, es gibt keinen einzigen Mann der uns für unsere AMPO-Kinder und viele andere notleidende Kinder hier in Westafrika eine Decke gestrickt hat, geschweige denn ein Mützchen, Babyschuhe oder einen Schal. So bleibe ich bei der weiblichen Anrede, liebe freundliche Damen all überall! (Falls

Neues aus den Einrichtungen in Burkina Faso:

Auf unseren Socialmedia-Kanälen (Facebook und Instagram) berichten wir regelmäßig über die täglichen Aktivitäten vor Ort und veröffentlichen kleine Anekdoten aus den Projekten. Sollten Sie keinen Zugang zu diesen Medien haben, fassen wir die Ereignisse regelmäßig auf unserer Webseite zusammen. Hier ein Rückblick auf die vergangenen Wochen: 1. Dezember 2018 / Sachspenden Der Container, der wohl

Kieler Nachrichten: Afrika-Engagement „made in“ Plön

Quelle: Kieler Nachrichten 04. Dezember 2018 Weiterlesen …

Nachhaltige Geschenkideen

Produkte für den guten Zweck: „Was soll ich schenken?“ – eine Frage, die wir uns vor dem kommenden Weihnachtsfest wohl wieder stellen werden. Darf es etwas Sinnvolles sein? In unserem kleinen Katalogflyer finden Sie sicher Geschenkideen für Groß und Klein und unterstützen damit gleichzeitig unsere Werkstätten und Projekte. Eine noch größere Auswahl hält unser Online-Shop

AMPO – Rundbrief Winter 2018

  nun wird es Herbst! Noch bin ich in Deutschland, bald jedoch darf ich wieder alle unsere AMPO-Kinder in die Arme nehmen. Bei den Neuen ist das gar nicht so leicht, denn sie kennen mich noch gar nicht. Unsere neuen Kinder kommen immer erst so im September, zum Schulbeginn. Dann geht erstmal die ganze Prozedur

Eine intensive und wunderschöne Zeit

Mein Name ist Jessica Schmidt und ich hatte die Möglichkeit innerhalb von zwei Wochen einen spannenden Einblick bei AMPO zu erhalten. Es war für mich nicht mein erster Aufenthalt in Ouagadougou, da ich zwei Jahre zuvor bereits drei Monate in einer Gastfamilie gelebt und ein Praktikum an einem Lycée im Zentrum gemacht habe. Aus diesem

Mitgliederversammlung 2018 in Hamburg

In diesem Jahr trafen sich die Mitglieder unseres Vereins am 27.10.2018 in den Räumen der Hamburger Universität. Das gemeinsame Treffen bot wie jedes Mal Raum für Austausch: man traf sich wieder oder lernte sich neu kennen, denn an diesem Samstag begrüßten wir auch einige neue Mitglieder und viele interessierte Gäste. Besonders gefreut hat uns der

Quelle: JUVE Awards 2018

Gesichter unseres Kalenders

Auf in die Zukunft! … das Motto gilt für unsere Mädchen und Jungen, die eine Ausbildung beginnen und ist gleichzeitig das Motto unseres Kalenders: Er erzählt über unsere Schützlinge und ihre beruflichen Perspektiven. Auf unserer Reise nach Burkina Faso im Januar diesen Jahres haben wir die ehemaligen Kinder persönlich in ihrer Ausbildungsstätte oder an ihrem