Jetzt Spenden

Ich helfe mit meiner Spende!

Ja, ich möchte AMPO International e.V. unterstützen.
Hilfe für Kinder in Burkina Faso.

Spendenkonto: AMPO International e.V. | GLS Gemeinschaftsbank
IBAN: DE 80 4306 0967 1038 3287 00 | SWIFT/BIC: GENODEM1GLS

Aktuelles

Monatsgeschichten aus AMPO

Wir setzen unsere kleineTradition bei PPFilles fort: Jedes Jahr zum Schulanfang ermutigt AMPO/P.P.FILLES Schülerinnen, die regelmäßig an den Aufklärungssitzungen im Zentrum teilnehmen. Die Mädchen bekommen Schulmaterial wie Hefte, Kugelschreiber, Lineale usw. als kleine Motivation für gute Ergebnisse. Die kleinen Gaben sind eine Erleichterung für die Familien dieser Mädchen, denn die meisten kommen aus der puren

Der Container kommt…

Praktikumsbericht von Anke Ziegler Bereits als ich bei AMPO eintraf, erzählte man mir vom RIESENCONTAINER, der irgendwann kommen solle – ein RIESENCONTAINER in dem sich sogar ein Auto befinden würde… Aber ich hörte so viele Geschichten und mir war nicht ganz klar, was ernst zu nehmen sei oder eher in das Reich der Rubik Mythen

Sommerferien im Waisenhaus

Praktikumsbericht von Anke Ziegler Ein langes Schuljahr ist zu Ende und die großen Ferien brechen an. Auch das Wetter ändert sich und die Vorboten der bald beginnenden Regenzeit bringen erste erfrischende Schauer. Für die Mädchen und Jungen im Waisenhaus ist die Freude über die bevorstehenden Ferien wie bei wohl allen Schulkindern der Welt groß. Ferien

Praktikumsbericht von Astrid Kühl

Bonjour! Ich heiße Astrid und komme aus Hamburg. Seit ich vor einigen Jahren das Buch „Mama Tenga“ von Katrin Rohde gelesen habe war mir klar: irgendwann werde ich nach Burkina Faso reisen und ihr Projekt besuchen! 16.2. Endlich ist es soweit, es geht für 1 Monat Burkina Faso. In aller Herrgottsfrühe nehme ich die Bahn

Monatsgeschichten aus AMPO

Waisenhäuser: In den Waisenhäusern gibt es Platz für 120 Kinder. Die Kinder bleiben bis sie volljährig sind, so dass jedes Jahr wieder die Anzahl der verfügbaren Plätze von der Anzahl der Abgänger abhängt. Großfamilien oder Vormünder reichen das ganze Jahr über Anträge auf Plätze ein. Nach dieser Phase trifft sich das Bildungsteam und eine soziale

AMPO Rundbrief Sommer 2019

Liebe Freunde aller unser AMPO-Projekte, hier melde ich mich aus Ouagadougou bei Ihnen, allen AMPO-Kindern geht es gut! Die Ferienzeit hat begonnen, die letzten Examen – außer dem Abitur – sind benotet und mal wieder dürfen wir Erfolge vermelden! Über die Ergebnisse der Mittleren Reife und der Grundschulprüfung berichtet unten der Leiter des Jungenwaisenhauses, Lamsa

Platzschaffen mit Herz

  Vielen Dank für Ihre tolle Unterstützung! In diesem Jahr sind wir dem Aufruf „Platz schaffen mit Herz“ gefolgt – einer Altkleider-Sammelaktion vom Otto Versand mit einer Spendenausschüttung für die ersten Plätze. In unseren Rundbriefen riefen wir alle AMPO-Freunde dazu auf, und tatkräftig bei der Aktion zu unterstützen: Kleiderschränke plündern, fleißig Pakete mit Kleidung sowie

Viertel Meile Design Markt #6

Am 9. Juni 2019 fand auf dem Spielbudenplatz in Hamburg-St. Pauli der Viertel Meile Design Markt #6 statt. Auf Initiative unseres Mitglieds Fabiola Richter war der Sahel e.V. zum 1. Mal mit einem Verkaufs – sowie Informationsstand dabei. Bei bestem Pfingstwetter wurde am Ausstellungstag mit tatkräftiger Unterstützung von Mitgliedern des Hamburger Stammtisches Sahel e.V. der

Geschichten aus unseren Projekten

Auf unseren Socialmedia-Kanälen (Facebook und Instagram) berichten wir regelmäßig über die täglichen Aktivitäten vor Ort und veröffentlichen kleine Anekdoten aus den Projekten. Sollten Sie keinen Zugang zu diesen Medien haben, fassen wir die Ereignisse regelmäßig auf unserer Webseite zusammen. Hier ein Rückblick auf die vergangenen Wochen:     Waisenhaus für Jungen Wir legen viel Wert

AMPO Rundbrief Frühjahr 2019

Liebe Freunde unserer vielen Einrichtungen in Burkina Faso, mit Freuden nehme ich an diesem herrlichen Frühlingstag in Deutschland wiederum das schöne Band der Treue auf, das uns verbindet. Gestern aus Afrika eingetroffen, sind die Tasten meines Computers immer noch derartig verstaubt, ja, versandet, dass mir tatsächlich Papier und Feder lieber wären! Der Harmattan, der heftige

Container, Tischkicker und Mikrokredite – Neues aus den Projekten

Auf unseren Socialmedia-Kanälen (Facebook und Instagram) berichten wir regelmäßig über die täglichen Aktivitäten vor Ort und veröffentlichen kleine Anekdoten aus den Projekten. Sollten Sie keinen Zugang zu diesen Medien haben, fassen wir die Ereignisse regelmäßig auf unserer Webseite zusammen. Hier ein Rückblick auf die vergangenen Wochen: Waisenhaus für Jungen In unserem Container, der draußen vor

Kennen Sie bereits unseren YouTube-Kanal?

Mittlerweile gibt es diverse Interviews mit Katrin Rohde, in denen sie über die Projekte in ihrem geliebten Burkina Faso spricht. Und auch auf unseren eigenen Reisen konnten wir zahlreiches Videomaterial sammeln: Eindrücke aus den Projekten, kleine Alltagserlebnisse, den überwältigenden Straßenverkehr und bewegende Geschichten von Menschen, denen AMPO helfen konnte. Um die zahlreichen Filmsequenzen dauerhaft sichtbar